33. Kammermusik-Förderkurs „Jugend musiziert“

Der 33. Kammermusik-Förderkurs findet vom 29. September bis 07. Oktober 2018 in der Landesmusikakademie Hessen, Schloss Hallenburg statt.


Stipendiaten 2017

Marlene Ju - Viola, Joris Käfer - Viola, Noémie Klages - Cello, Emilia Meyer - Violine, Marlene Riechert - Oboe,
Mathis Rink - Horn, Maria Schubert - Cello, Hanna Volgmann - Blockflöte, Elena Wachendorf - Querflöte,
Sophie Maria Wolf - Viola


Der Kurs ist eine Fördermaßnahme des Landesmusikrates Hessen e. V. und richtet sich an junge Solisten und Ensembles im Alter zwischen 13 und 21 Jahren mit Wohnsitz in Hessen, die sich erfolgreich am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ beteiligt oder einen vergleichbaren Leistungsgrad erreicht haben. Er bietet jungen Musikerinnen und Musikern die wichtige  Erfahrung, unter Anleitung namhafter Dozenten im kleinen Ensemble zu musizieren und dabei Werke unterschiedlicher Stilrichtungen und Besetzung zu erarbeiten.

Traditionell werden sich die jungen Künstler in zwei Abschlusskonzerten in Schlitz präsentieren, wozu die Öffentlichkeit herzliche eingeladen ist. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

  • Samstag, 06. Oktober 2018 um 15.30 Uhr in der Lebensgemeinschaft Richthof e. V.
  • Sonntag, 07. Oktober 2018 um 11.15 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie

Das Bewerbungsformular zum 33. Kammermusik-Förderkurs finden Sie hier.

Aktuelles

14. Hessischen Chorwettbewerb
Ergebnisse sind online
mehr


9. Workshop für Bigband-Leiter „Jugend Jazzt“ mit Wolfgang Diefenbach vom 17. – 19. November 2017
mehr


Ausschreibung für den Wettbewerb Jugend musiziert 2018 hier zum Download
mehr