Menü
			Array
(
)
		

Aktuelle Probensituation

Corona-Regeln in Hessen für Zusammenkünfte, Veranstaltungen, Fachmessen und Kulturangebote

Alle Regeln zum Umgang mit Corona finden Sie auf der Homepage des Landes Hessen


 Weitere Informationen zu Regelungen und Studien finden Sie in unserem Menu "Corona-Aktuelle Infos"


 

 

Hinweise zur medizinischen Maske:

Zulässig sind hier: OP-Maske oder Schutzmaske der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar ohne Ausatemventil


Weiter kostenlose Corona-Bürgertests

Voraussichtliche Verlängerung bis zum 31. Mai 2022

Bisher konnten sich die Menschen in Deutschland im Rahmen der sogenannten Bürgertests  kostenlos auf das Coronavirus testen lassen, je nach Verfügbarkeit vonTestkapazitäten auch mehrmals pro Woche. Die bisherige Testverordnung galt allerdings nur noch bis zum 31. März. Trotzdem sollen die kostenlosen Corona-Schnelltest auch weiterhin möglich sein. Die entsprechende Regel wird, wie ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums mitteilte, um zwei Monate bis Ende Mai verlängert. Die Testverordnung soll demnächst angepasst werden.


Links zu den aktuellen Regelungen in der Kirchenmusik

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck: Homepage

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau:

Bistum Limburg: 

Bistum Fulda: Homepage

Bistum Mainz: Homepage


Berufsorchester:

Am Arbeitsplatz gilt laut §28 IfSG eine 3G-Regelungen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums unter: https://www.bmas.de/DE/Corona/Fragen-und-Antworten/Fragen-und-Antworten-ASVO/faq-corona-asvo.html
Wichtig für den beruflichen Kontext ist außerdem die aktuelle branchenspezifische Handlungshilfe zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard im Bereich: Proben- und Vorstellungsbetrieb der VBG (Stand Dezember 2021). Diese finden Sie hier auf der Website der VBG.


Zugrundeliegende Verordnungen:

Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung (CoBaSchuV) (gültig ab 02.04.22)

Auslegungshinweise zur CoBaSchuV (Stand: 02.04.22)

Infektionsschutzgesetz des Bundes (Stand 24.11.)

COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung