Förderprogramme

Hier finden Sie Hinweise und Informationen zur Förderung Ihrer Vereinsarbeit


Corona - Soforthilfe für Vereine

Förderprogramm zur „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“

Infos: https://wissenschaft.hessen.de/corona-vereinshilfe

Antrag ab 1. Mai 2020 an   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PDF icon ausfuellhilfe_zum_antrag_auf_gewaehrung_der_foerderung_stand_28042020.pdf

PDF icon faqs_zur_vereinsfoerderung_28042020.pdf

PDF icon Richtlinie zur Durchführung des Förderprogramms zur „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“ (PDF / 214 KB)

Datei Antrag Corona Soforthilfe (DOC / 44 KB)

Datei Empfangs- und Verwendungsbestätigung (DOC / 17 KB)

PDF icon Pressemitteilung Corona Soforthilfe Vereine - barrierefrei (PDF / 508 KB)

 

Das Land Hessen startet jetzt mit einem neuen Förderprogramm „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“, um die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie für die hessische Vereins- und Kulturlandschaft abzufedern. „Von diesem Programm können alle 41.000 gemeinnützigen Vereine profitieren“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier am 20.04.2020 in Wiesbaden. Je nach Situation des einzelnen Vereins kann dieser bis zu 10.000 Euro finanzielle Unterstützung beantragen, so der Ministerpräsident weiter.

Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie auf gemeinnützige Vereine sind teilweise erheblich und können schnell existenzbedrohend werden, weil Vereine aufgrund des Vereins- und Steuerrechts nicht wie etwa Kapitalgesellschaften Rücklagen bilden, auf die sie in Krisenzeiten zurückgreifen können. Das Programm dient zur Abwendung dieser pandemiebedingten existenzbedrohlichen Engpässe im ideellen Bereich, das heißt es geht hier um die klassische Vereinsarbeit.

Laut der entsprechenden Richtlinie können Mittel beantragt werden, beispielsweise für

  • Nachwuchsarbeit
  • Mieten / Betriebskosten (Wasser, Strom, weitere Nebenkosten)
  • Instandhaltungen
  • Kosten für bereits in Auftrag gegebene und durch die Pandemie abgesagten Projekte (Storno- und Reisekosten, Ausfallhonorare, Werbung, Sachkosten o.ä.)

Diese Mittel können ab 1. Mai 2020 beim fachlich zuständigen Ministerium beantragt werden (siehe oben). Der Antrag ist online abrufbar (siehe unter Downloads).

Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung vom 20. April 2020 ....


Musikfonds

Dritte Förderrunde 2020 und Anträge bis zu 2000 EUR

Antrag noch bis 30. September 2020

Die Antragsfrist für die nächste Förderrunde des Musikfonds endet am 30. September 2020. Das Projektvorhaben darf nicht vor dem 1. Dezember 2020 beginnen. Anträge können ausschließlich online eingereicht werden.

Hier mehr Infos zur Antragstellung.

Bei Fragen zur Beantragung von Projekten steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung https://www.musikfonds.de/


Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Projekt KUNSTVOLL

Das Projekt für Kulturelle Bildung: KUNSTVOLL Umfassend lernen – dazu gehört auch, sich aktiv kulturell zu bilden. Wo und wie bietet sich Jugendlichen die Chance, das zu erleben? kunstvoll verbindet Kunst und Schule: Professionelle Künstler unterstützen Schüler in mehrmonatiger Zusammenarbeit, kreativ zu sein.

Hier weiterlesen...

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zum Projekt

Download des aktuellen Flyers für das Schuljahr 2020/21

Fördergrundsätze der Gemeinnützigen Kulturfonds Frankfurt RheinMain GmbH

Vollständige Anträge mit einer Förderantragssumme von nicht mehr als 20.000 € können drei Monate bzw. bei einer Summe von mehr als 20.000 € und bis zu 75.000 € sechs Monate vor Beginn des beantragten Vorhabens an die Geschäftsführung gestellt werden.

Mehr dazu....


Initiative Musik

Die Initiative Musik gGmbH ist die zentrale Fördereinrichtung für die deutsche Musikwirtschaft. Das Förder- und Exportbüro der Musikwirtschaft und Bundesregierung, unterstützt die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland. Sie unterstützt den musikalischen Nachwuchs aus Deutschland, Musikerinnen und Musiker mit einem Migrationshintergrund sowie Livemusikclubs.

Näheres dazu finden Sie hier: www.initiative-musik.de


Kulturkoffer Hessen

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst stellt mit dem Förderprogramm Kulturkoffer seit 2016 einen Förderetat für den Ausbau der kulturellen Bildungslandschaft in Hessen bereit. Kooperationsvorhaben mit mindestens zwei Projektpartnern können für gemeinsame Maßnahmen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung Fördermittel beantragen.

Mit dem Förderprogramm Kulturkoffer möchte das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) allen Kindern und Jugendlichen in Hessen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Wohnorts oder Umfelds Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen. Über einen Zeitraum von drei Jahren stellt das HMWK Fördermittel zum flächendeckenden Ausbau der kulturellen Bildungslandschaft im gesamten Bundesland bereit. Nach der Leitlinie „Stärken stärken“ unterstützt der Kulturkoffer sowohl die Fortführung und Erweiterung etablierter, beispielhafter Kulturprogramme sowie die Entwicklung innovativer Konzepte und Maßnahmen aller Kunstsparten und -formate.

Informationen und Antrag zum Programm finden Sie hier: https://kulturkoffer.hessen.de/was-ist-der-kulturkoffer3/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok